Absolutwertgeber

ACURO Absolutwertgeber

 

Absolutwertgeber erzeugen digitale Wörter, welche die absolute Position sowie die Geschwindigkeit und die Richtung des Drehgebers ausdrücken. Bei Netzausfall nimmt der Ausgang nach dem Wiederherstellen der Netzversorgung den korrekten Wert an.
In diesem Fall ist es nicht - wie bei Inkremental-Drehgebern - erforderlich, auf eine Referenzposition zu fahren. Elektrisches Einschwingverhalten hat lediglich transiente Datenfehler zur Folge, die üblicherweise zu kurz sind, um die Dynamik der Systemsteuerung zu beeinflussen.
Die Auflösung eines absoluten Drehgebers ist definiert durch die Anzahl der Bits in seinem Ausgangswort. Der Ausgang kann in einfachem Binär- oder Gray-Code erfolgen; dieser erzeugt lediglich die Änderung eines einzelnen Bits für jeden Schritt.