Unterschied: Multiturn- und Singleturn-Drehgeber

 

Bei Singleturn-Drehgebern werden die kodierten Ausgangssignale mit jeder neuen Umdrehung der Welle wiederholt. Es gibt keine Daten darüber, ob der Drehgeber eine oder 1000 Umdrehungen vollzogen hat. Multiturn-Absolutdrehgeber erzeugen mit jeder Umdrehung für jede Wellenposition ein unverwechselbares Ausgangssignal, bis zu 4096 Umdrehungen.