633 DC

633 DC


  • hohe Schockfestigkeit
  • kleine Baugröße
  • geringe Leistungsaufnahme
  • elektrische Anschlüsse im Normraster
  • geeignet für Leiterplattenaufbau
  • maschinenlötbare und waschbare Ausführungen
  • Schutzart IP 65

Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

  • Hengstler GmbH
    Uhlandstr. 49
    78554 Aldingen
  • Tel. +49 / 7424 - 89 -0
  • Supportanfrage
Produktfamilie633 DC
FunktionZeitzähler
TechnologieElektromechanisch
Stellen7-stellig
Anzeige7-stellig
Vorwahlenohne
Ziffernhöhe [mm]4 mm, optisch
Spannungsversorgung
  • 5, 12, 24 VDC
  • 5-30 VDC
Resetohne Reset
Einschaltdauer bei 25 °C100 %
Leistungsaufnahmeca. 30 mW
Restwelligkeit< 1 %
Zähleingängeaddierend
Elektr. Anschluss
  • Lötpins
  • Anschlussstifte 0,6 x 0,6 mm
Zeitabweichungmit Disable pro Schaltzyklus 0,488 ms
Zählbereich0 … 99 999,99 h
IP SchutzartIP 66
Betriebstemperatur [°C]–- 10 ...… + 60 °C
Lagertemperatur [°C]–- 40 ...… + 70 °C
Schutzart
  • Typ 0: IP66
  • Typ 7 und 8: Frontseite IP66, Anschlüsse IP 00
Relative Luftfeuchtigkeit
  • 75 %
  • ohne Betauung
Allgemeine AuslegungEN 61 010-1 / IEC 61010-1
Schwingfestigkeit30 m/s2 (10 – 500 Hz) nach IEC 068-2-6
Schockfestigkeit>3500 m/s2 nach IEC 068-2-27
SchutzklasseII, EN 61010-1 / IEC 61010-1
Verschmutzungsgrad
  • V 2
  • EN 50178
Baugröße [mm]
  • 31x25x15, 42x25x14
  • 30x20x42
Einbauartmehrere Varianten möglich
Befestigung
  • Lötpins
  • Anschlußstifte
  • Frontplattenbefestigung mit Rastfeder
Gewicht [g]ca. 10 g
EinbaulageRollenachse waagerecht
Resetohne Reset
Die Anschlüsse des kleinen Typ 633 DC liegen im Normraster. Seine kleine Baugröße und die geringe Leistungsaufnahme machen ihn zum idealen Zeitzähler für die Leiterplattenmontage. Die Variante Typ 0 ist maschinenlötbar und kann bei Bedarf problemlos gewaschen werden. Seine Konstruktion zeichnet sich durch eine hohe Schockfestigkeit aus.